de-DEen-GB
de-DEen-GB

07. Dezember 2018

Erbringung von Market Maker Leistungen am Virtuellen Handelspunkt der NetConnect Germany

d

Im Zeitraum vom 19. November 2018 bis zum 30. November 2018 hat die NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) die Ausschreibung zur Erbringung von Market Maker Leistungen am Virtuellen Handelspunkt (VHP) der NCG für das Kalenderjahr 2019 durchgeführt.

Da NCG eine intensive Einbindung potentieller Anbieter in die vertragliche Ausgestaltung und künftige Abwicklung des Produktes befürwortet, konnten interessierte Marktteilnehmer im Zeitraum vom 12. September 2018 bis zum 4. Oktober 2018 Anmerkungen zum Vertragsentwurf abgeben. Auf Basis der eingegangenen Rückmeldungen, die insgesamt positiv bezüglich der Kontrahierung entsprechender Leistungen ausgefallen sind, hat NCG Anpassungen am Vertragsentwurf vorgenommen.

Im Rahmen der Ausschreibung wurde insgesamt eine zweistellige Anzahl von Angeboten abgegeben.  NCG hat die Angebote mit der höchsten Transaktionsanzahl angenommen und die Anbieter entsprechend informiert.

„Insgesamt ist NCG mit den Ergebnissen der Ausschreibung zufrieden. Wie beabsichtigt, konnten fünf Angebote verschiedener Anbieter von NCG angenommen werden. Wir hoffen, hierdurch die Liquidität im Terminmarkt weiter voranzutreiben“, so Torsten Frank, Geschäftsführer der NCG.