de-DEen-GB
de-DEen-GB

15. Januar 2019

Marktdialog zur Marktgebietszusammenlegung

d

Auf dem Weg zum deutschlandweiten Marktgebiet haben die Fernleitungsnetzbetreiber gemeinsam mit den Marktgebietsverantwortlichen wichtige Schritte und Prozesse angestoßen. Um den Markt über den aktuellen Stand der Marktgebietszusammenlegung zu informieren, haben wir das Veranstaltungsformat Marktdialog entwickelt, mit dem wir Ihnen regelmäßig die aktuellen Entwicklungen vorstellen wollen. Den Marktdialog sehen wir als wichtige Kommunikationsplattform, um mit Ihnen als Vertretern des Marktes in die Diskussion zu kommen.

Hiermit laden wir Sie herzlich  

am Mittwoch, den 6. Februar 2019, um 12:30 Uhr
in das Congress Center Ost der Messe Essen – Saal „Essen“
Norbertstraße 2, 45131 Essen

ein. Schwerpunkt der Veranstaltung sind vor allem unsere bisherigen Überlegungen zum zukünftigen Kapazitätsmodell des einheitlichen deutschen Marktgebietes.

Agenda

Ab 12:00 Uhr           Einlass und Registrierung

12:30 – 12:40 Uhr   Begrüßung

12:40 – 13:00 Uhr   „Auf dem Weg zum gemeinsamen Marktgebiet“

13:00 – 14:00 Uhr   Wie sieht das Kapazitätsmodell im deutschlandweiten Marktgebiet aus? Grundlagen

14:00 - 14:30 Uhr    Pause

14:30 – 15:00 Uhr   Wie sieht das Kapazitätsmodell im deutschlandweiten Marktgebiet aus? Maßnahmen

15:00 – 16:00 Uhr   Podiumsdiskussion
Frau Barbie Kornelia Haller, BNetzA
Herr Dominik Wörsdörfer, BDEW
Herr Joachim Rahls, EFET
Herr Dr. Egbert Laege, Powernext
Herr Jürgen Fuhlrott, Projekt Marktgebietszusammenlegung

                            Moderation: Dr. Heiko Lohmann

16:00 Uhr               Ende der Veranstaltung

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 20. Januar 2019. Dafür senden Sie bitte das Anmeldeformular per E-Mail an marktdialog@marktgebietszusammenlegung.de.

Der Marktdialog richtet sich sowohl an deutsche als auch an englischsprachige Teilnehmer, für die wir eine Simultanübersetzung anbieten.

Falls Sie bereits heute Fragen zum Thema Marktgebietszusammenlegung haben, teilen Sie uns diese bitte vorab auf dem Anmeldeformular oder per E-Mail mit.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort, Anreise etc. finden Sie hier.