Ausschüttung und Verrechnung nach § 25 Ziffer 6 Bilanzkreisvertrag


 

In der Umlageperiode April 2013 bis September 2013 erzielte NetConnect Germany erstmals seit Bestehen des GABi Gas Regimes einen Überschuss, der im Einklang mit der Festlegung sowie auf Basis der vertraglichen Regelungen an die in der relevanten Umlageperiode tätigen Rechnungsbilanzkreisverantwortlichen ausgeschüttet wurde.

Der Ausschüttungsprozess konnte im März 2014 erfolgreich abgeschlossen werden.

Für die Umlageperiode Oktober  2013 bis März 2014 hatte NetConnect Germany erneut einen Überschuss erzielt. Ausgeschüttet wurde eine Gesamtsumme von rund 186 Mio. € an die in der Überschussperiode tätigen Rechnungsbilanzkreisverantwortlichen in Höhe von 0,0583 ct/kWh für die bilanzrelevanten Ausspeisemengen. Die Ausschüttung konnte im Juli 2014 abgeschlossen werden.

Die rechtliche Grundlage dieser Ausschüttungen und Verrechnungen stellt der § 25 Ziffer 6 der Geschäftsbedingungen für den Bilanzkreisvertrag dar.

Ansprechpartner

Market
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E market(at)net-connect-germany.com