Sonderausschreibung von Regelenergie für den Zeitraum 15.02.2017, 6:00 Uhr bis 01.03.2017, 6:00 Uhr

Für den Zeitraum 15.02.2017, 6:00 Uhr bis 01.03.2017, 6:00 Uhr schreibt die NetConnect Germany GmbH & Co. KG (NCG) den langfristigen Regelenergiebedarf für das qualitätsübergreifende Marktgebiet NCG für das Produkt „Commodity“ in der Produktvariante „Rest of the Day“ in Form von Long Term Options (LTO) und für das Produkt „Demand Side Management“ (DSM) aus.

Die Ausschreibungen für LTO finden dabei für die Bereitstellung (SystemBUY) von H-Gasmengen in der Regelenergiezone H-Gas Süd an Speicheranschlusspunkten durch den Anbieter statt. Die Ausschreibungen für DSM finden dabei für die Bereitstellung (SystemBUY) von H-Gasmengen in der Regelenergiezone H-Gas Süd durch den Anbieter statt. 

Ansprechpartner

Market- Regelenergiemanagement
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E balancing-gas@net-connect-germany.com

Regelenergiebedarfe

Produkt

Commodity

Zeitraum

15. Feb. 2017, 06:00 Uhr – 01. Mrz. 2017, 06:00 Uhr

Gasqualität

H-Gas

Richtung

SystemBUY

Regelenergiezone / Netzpunkt

DSM: Regelenergiezone H-Gas Süd
LTO: Speicheranschlusspunkt in der Regelenergiezone H-Gas Süd

Gesamter Bedarf [MWh/h]

4.000

Ausschreibungszeitraum:
Die Ausschreibungen erfolgen für den Zeitraum 15.02.2017, 06:00 Uhr – 01.03.2017, 06:00 Uhr.

Angebotszeitraum:
Ihre Angebote erwarten wir im Zeitraum vom 08.02.2017, 12:00 Uhr bis zum 13.02.2017, 12:00 Uhr.

Angebotsabgabe für LTO:
Bitte nutzen Sie zur Angebotsabgabe unsere Regelenergieausschreibungsplattform. Für jeden Speicheranschlusspunkt ist eine separate Ausschreibung eingestellt. Bitte wählen Sie die entsprechende Ausschreibung aus und geben Ihr Angebot ab. Für jede dieser Ausschreibungen gelten gesonderte Regelungen, welche bei Angebotsabgabe durch Bestätigung der AGBs akzeptiert werden müssen. Die gesonderten Regelungen finden Sie hier.

Angebotsabgabe für DSM:
Bitte nutzen Sie zur Angebotsabgabe unsere Regelenergieausschreibungsplattform.

 

Eine Kontrahierung der LTO- und DSM-Angebote erfolgt produktübergreifend und über alle Speicheranschlusspunkte nach Kostengesichtspunkten in der Reihenfolge ihrer prognostizierten Gesamtkosten.

Die Annahme der Angebote seitens NCG erfolgt bis zum 14.02.2017, 12:00 Uhr durch den Abschluss eines Einzelvertrages für diesen Ausschreibungszeitraum.

Bei entsprechendem Bedarf finden weitere Ausschreibungen für weitere Zeiträume statt. Hierzu erfolgt im Vorfeld eine rechtzeitige Information und Veröffentlichung der NCG.