Zugang zum Marktgebiet NetConnect Germany


Voraussetzung für den Transport von Gasmengen, die Nutzung des virtuellen Handelspunktes sowie zur Belieferung von Endkunden im Marktgebiet NetConnect Germany ist ein gültiger Bilanzkreisvertrag. Hierbei steht es Marktteilnehmern frei, einen eigenen Bilanzkreisvertrag abzuschließen oder Bilanzkreise bzw. Subbilanzkonten anderer Bilanzkreisverantwortlicher  zu nutzen. Bilanzkreisverträge und zugehörige Subbilanzkonten im Marktgebiet NetConnect Germany können – nach erfolgter Zulassung – im Marktpartnerportal der NetConnect Germany von zugelassenen Bilanzkreisverantwortlichen abgeschlossen werden.


Für die Zulassung als Bilanzkreisverantwortlicher ist ein DVGW- oder GLN-Code (in der Rolle als Bilanzkreisverantwortlicher) erforderlich. Ein DVGW-Code kann auf der Website des DVGW beantragt werden. Das Zulassungsformular des Marktpartnerportals erreichen Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass die Implementierungsfrist von Bilanzkreisverträgen und Subbilanzkonten 10 Werktage beträgt.

Ansprechpartner

Market
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E market@net-connect-germany.com

Handel am VHP der NCG

Detaillierte Informationen über den Zulassungsprozess und Handelsmöglichkeiten finden Sie hier.