Informationen zum Fallgruppenwechsel

 

RLM-Ausspeisepunkte können den Fallgruppen RLMoT, RLMmT oder RLMNEV zugeordnet werden. Ein Wechsel von Ausspeisepunkten zwischen den verschiedenen RLM Fallgruppen wird als Fallgruppenwechsel bezeichnet und muss dem Marktgebietsverantwortlichen vor Wechsel gemeldet werden. Die Meldung erfolgt durch den Bilanzkreisverantwortlichen unter Verwendung des unten bereitgestellten Formulars. Die betroffenen Netzbetreiber werden durch den Marktgebietsverantwortlichen über den anstehenden Fallgruppenwechsel informiert.

Ein Fallgruppenwechsel kann entweder bei Lieferantenwechsel oder zu Beginn einer neuen Umlageperiode erfolgen. Die genauen Fristigkeiten sowie weitere Informationen zum Thema Fallgruppenwechsel können dem BDEW/VKU/GEODE Leitfaden Marktprozesse Bilanzkreismanagement Gas entnommen werden.

Ansprechpartner

Market
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E market(at)net-connect-germany.com