Informationen zur Abrechnung der Differenzmengen


20140828-_MG_0121-2636392407230749439

Zum 01. Oktober 2015 wurde die RLM Mehr-/Mindermengenabrechnung von der sogenannten Abrechnung der Differenzmengen abgelöst. Hierbei senden die Netzbetreiber mit der M+12WT Allokation für RLM Entnahmestellen eine ersatzwertkorrigierte Allokation unter Verwendung des Bilanzierungsbrennwertes und eine ersatzwertkorrigierte Allokation unter Verwendung des Abrechnungsbrennwertes. 

Das Delta dieser beider Werte wird innerhalb der Bilanzkreisabrechnung zwischen Marktgebietsverantwortlichen und Bilanzkreisverantwortlichen abgerechnet. Weitere Informationen zum Thema Differenzmengenabrechnung finden Sie hier.

Ansprechpartner

Market
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E market(at)net-connect-germany.com