Informationen zur technischen Konvertierung

Gemäß Festlegung der Bundesnetzagentur vom 27. März 2012 (BK7-11-002) veröffentlicht der Marktgebietsverantwortliche NetConnect Germany gemäß Tenor 4e Informationen zu Umfang und Preis der zum Zwecke der physischen Konvertierung eingesetzten technischen Maßnahmen, sobald alle für die Veröffentlichung eines Abrechnungsmonats erforderlichen, endgültigen Werte vorliegen. Die Veröffentlichung der technischen Konvertierung erfolgt daher jeweils nach Ende der Clearingfristen. Die Veröffentlichung beginnt mit Oktober 2012 und erfolgte erstmals im Januar 2013.

Die technische Konvertierung (von H- nach L-Gas und L- nach H-Gas) wird in den Mischanlagen Werne und Scheidt des Fernleitungsnetzbetreibers Open Grid Europe GmbH und der Mischanlage Broichweiden des Fernleitungsnetzbetreibers Thyssengas GmbH nach den technischen Möglichkeiten durchgeführt. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten, die über die Konvertierungsentgelte gedeckt werden müssen, da der Betrieb dieser Mischanlagen bereits in den Netznutzungsentgelten der Open Grid Europe GmbH und Thyssengas GmbH berücksichtigt ist.

Bezüglich der für die Konvertierung eingesetzten technischen Konvertierungsmaßnahmen werden Netto-Tagesmenge (kWh) und Konvertierungsrichtung je Gastag veröffentlicht.

Ansprechpartner

Market
T + 49 (0) 2102 59796 780
F + 49 (0) 2102 59796 59
E market(at)net-connect-germany.com

Hinweis

In Abstimmung mit der BNetzA findet halbjährlich eine Ersatzwert-Bereinigung der Daten statt.

Technische Konvertierung- Marktgebiet NCG
Die Anfrage lieferte keine Daten.

Hinweis: Informationen zum automatisierten Abruf der Daten im XML Format finden sie hier.